Inhalt

Überwachsende Hecke und keine Gehsteigkante -> Autos weichen Richtung Gehweg aus


Problem gelöst / Erledigung veranlasst

Überwachsende Hecke und keine Gehsteigkante -> Autos weichen Richtung Gehweg aus
Datum:
19.06.2020 - 21:34 Uhr
Kategorie:
Fahrbahn/​Gehsteig
Adresse:
Schnabelgässele 1
Meldung von
Christoph Hofer-Temmel

Die Schnäbelegasse ist am Beginn steil und man fährt gern schnell und eng in die Kurve. Dass der Gehsteig dort keine Kante hat, macht Anschneiden der Kurve verlockender ... weniger Gefahr für die Reifen. Dass die Hecke auf der anderen Seite über fast die gesamte Grundstückslänge 30 cm drübersteht, verleitet nochmals dazu sich rechts (dh am Gehsteig) ran zu halten. Es fährt zwar fast niemand auf den Gehsteig, aber es reicht mir schon dass ich von hinten mit Tempo 40 in gefühltem Zentimeterabstand überholt werde -- obwohl links noch viel mehr Platz ist.

Ideen für Maßnahmen:
-- Hecke auf Strassengrenze zurückstutzen
-- in Kurve Gehsteigkante einführen
-- Bodenmarkierung um Verkehr visuell zurück Richtung Strassenmitte zu leiten.

Ein Mix von mehreren Maßnahmen wird es wahrscheinlich sein.


Aktuelle Befürworter
0

Lage und Adresse

Kommentare

  • 30.06.2020 - 13:52 Uhr, Team Bregenz – I LUAG UF DI
    Vielen Dank für den Hinweis. Wir werden die Stelle beobachten und geeignete Maßnahmen abstimmen. Wir melden uns wieder.
  • 07.07.2020 - 09:37 Uhr, Team Bregenz – I LUAG UF DI
    Wir sind stets bemüht größtmögliche Sicherheit für alle Beteiligten im Straßenverkehr und gleichzeitig bestmöglichen Verkehrsfluss zu bieten. Daher haben wir die Situation vor Ort begutachtet. Die Fahrbahnbreite ist mit über 4,5 m (trotz überstehender Hecke im cm Bereich) ausreichend und nach aktueller Einschätzung ist kein erhöhtes Gefahrenpotential in diesem Straßenbereich erkennbar. Wie von Ihnen beschrieben, wird der Gehsteig (obwohl abgesenkt) nicht befahren, ein Sicherheitsabstand zum Fußverkehr auf dem Gehsteig wird eingehalten und es konnte keine übermäßigen Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt werden.

    Bauliche Maßnahmen in Form von Anhebung des Gehsteigs oder Ausführung mit Gehsteigkante sind nicht möglich, da der gesamte gegenständliche Bereich als Zufahrt genutzt wird. Längsmarkierungen sind nicht zielführend.

    Wir haben mit den Grundeigentümern betreffend
    Heckenschnitt Kontakt aufgenommen. Dieser ist inzwischen erfolgt und die Situation wurde verbessert.

    Vielen Dank für die Schilderung der Verkehrssituation im „Schnabelgässele“.
Um Kommentare hinzuzufügen, müssen Sie registriert und eingeloggt sein!
zurück zur Übersicht

Meldungen anzeigen

Hinweis: Suche startet direkt bei Eingabe.
Geben Sie uns Ihr FeedbackGeben Sie uns Ihr Feedback