Inhalt

Schillerstrasse/Parkautomat


Problem gelöst / Erledigung veranlasst

Verkehr
Datum:
08.08.2022 - 18:41 Uhr
Kategorie:
Verkehr
Adresse:
47.5052356, 9.750922
Meldung von
Gast

In der Ecke Schillerstrasse - Scheffelstrasse wurde der Parkscheinautomat vor einiger Zeit entfernt. Warum? Wird dieser wieder aufgestellt? Wir, wohnhaft HTL Höhe bekommen des öfteren Besuch von gehbehinderten Personen. Es ist eine Zumutung, dass diese sich bis zur Belruptstrasse mühen müssen, bzw. hat dies länger gedauert, so dass in der Zwischenzeit ein Strafzettel am Auto hing.


Aktuelle Befürworter
1

Lage und Adresse

Kommentare

  • 09.08.2022 - 09:35 Uhr, Team I LUAG UF DI
    Guten Tag! Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir klären dies intern ab und melden uns wieder bei Ihnen. Beste Grüße!
  • 09.08.2022 - 12:27 Uhr, Team I LUAG UF DI
    Guten Tag! Wir konnten Ihre Anmerkungen intern abklären. Die Situation ist folgende: Es wurden so gut wie alle alten Automaten abgebaut und durch neue ersetzt, da die Reparaturen der alten Geräte zu teuer gewesen wären. Als diese damals aufgestellt wurden, gab es nur die Möglichkeit des Parkschein-Lösens am Automaten selbst. Dies ist nun allerdings anders. Es gibt inzwischen einfache digitale Möglichkeiten, die keine Gehdistanz erfordern und flexibler in der Handhabung sind, zum Beispiel bei der Parkzeit. Daher wurden die neuen Automaten in einem lichteren Netz aufgestellt.

    Die Parkraumüberwachungsorgane sind übrigens angehalten, bei parkenden Autos, die über keinen Parkschein verfügen, nicht sofort einen Strafzettel auszufüllen, falls die betroffene Person gerade in Ticket löst. Daher werden zuerst andere KFZ im Umfeld kontrolliert, bevor eine Zweitkontrolle des betroffenen Fahrzeuges erfolgt. In dieser Zeit kann leicht ein Ticket gelöst werden bzw. per Handyparken die Parkzeit begonnen werden.

    Das Netz der Automaten wird nicht mehr verdichtet.
    Die Nutzung des Handyparkens ist sehr einfach und ist daher auch älteren Generationen zumutbar, die inzwischen zumeist über ein Smart Phone verfügen. Gerade bei gehbehinderten Personen bietet sich das Handyparken besonders an.

    Für alle anderen Fälle stehen weiterhin Automaten zur Verfügung, wenn auch in einem lichteren Netz. Bei diesen Automaten wird der Zugang in Zukunft einfacher gestaltet. Die Abstimmung dazu erfolgt zur Zeit unter Einbeziehung aller Beteiligten.

    Wir hoffen, Ihnen damit geholfen zu haben. Beste Grüße!
Um Kommentare hinzuzufügen, müssen Sie registriert und eingeloggt sein!
zurück zur Übersicht

Meldungen anzeigen

Hinweis: Suche startet direkt bei Eingabe.